Kautschuk

Naturkautschuk wird aus dem milchigen Saft des Kautschukbaumes gewonnen, der durch anritzen der Baumrinde abgezapft wird. Kautschuk wird heute jedoch überwiegend synthetisch hergestellt.

In der heutigen Zeit wissen Architekten, Planer und Nutzer die hochwertigen Eigenschaften von Kautschuk-Bodenbelägen zu schätzen:

  • Umweltverträglich
  • frei von PVC
  • zigarettenglutbeständig
  • schwerentflammbar
  • leichte, wirtschaftliche Reinigung
  • Beschichten nicht nötig
  • schmutzabweisend
  • hohe Widerstandfähigkeit
  • trittschalldämmend
  • dauerelastisch
  • rutschhemmend

Eigenschaften von

Aufgrund der hohen Widerstandsfähigkeit gegen mechanische und chemische Einwirkungen und all der anderen besonderen Eigenschaften finden Gummibeläge Verwendung bei stark frequentierten Verkehrsflächen (Bahnhofshallen und Bahnsteigen, Flughäfen, Fabrikationshallen, Unterführungen, Sportstätten, Schulen, Kliniken, Altenheime etc.)

Besonders häufig wird der Kautschuk auch in Feuchträumen wie Bädern und Küchen eingesetzt.